Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Gefahr für Gebäude: Flammen schlagen aus geparktem Auto

Mit Löschschaum geht die Feuerwehr im Nonnweiler Ortsteil Kastel gegen die Flammen unter der Motorhaube vor. Foto: Feuerwehr
Mit Löschschaum geht die Feuerwehr im Nonnweiler Ortsteil Kastel gegen die Flammen unter der Motorhaube vor. Foto: Feuerwehr FOTO: Feuerwehr
Kastel. Ein brennendes Auto hat am Sonntag ernste Gefahr für ein Haus in Kastel bedeutet. Wie Wehrführer Frank Feid berichtet, mussten seine Kollegen gegen 14. hgn

30 Uhr in die Straße Im Bruch ausrücken. Dort schlugen Flammen aus der Motorhaube eines geparkten Wagens. Dieser stand unter einem hölzernen Carport (seitlich offener Unterstand), der wiederum direkt ans nebenstehende Haus angebaut war. Es drohte, dass das Feuer von dem BMW auf die Gebäude übergriff. Doch die Feuerwehr löschte rasch, so dass ein größeres Unglück ausblieb. 18 Helfer waren im Einsatz. Kenntnis zur Brandursache steht aus.