| 11:30 Uhr

Blaulicht
Feuerwehr löschte Kaminbrand in Sötern

Sötern. Von Melanie Mai

Zu einem Kaminbrand in Sötern  sind die Rettungskräfte am Samstagmittag  alarmiert worden. In der Hauptstraße brannte es im oberen Drittel des Schornsteins eines Wohnhauses. Gegen 13.30 Uhr eilten rund 30 Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zur Einsatzstelle. Sie brachten den Brand rasch unter Kontrolle, sodass das Feuer nicht auf das Gebäude übergreifen konnte, berichtet die Feuerwehr. Der Einsatz der Drehleiter sorgte jedoch für erhebliche Verkehrsbehinderungen, da die Ortsdurchfahrt für rund eine Stunde voll gesperrt werden musste.