| 00:00 Uhr

Eröffnung der Saison

Nohfelden. Mit Blasmusikmelodien haben sich die Nohfelder Obst- und Gartenbauer während der Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindehaus auf die bevorstehende Saison eingestimmt. Der Verein hielt kurz Rückschau und zeichnete die Jubilare aus. Frank Faber

Der Nohfelder Musikverein hatte für die Obst-und Gartenbauer (OGV) zur Jahreshauptversammlung ein musikalisches Geschenk mitgebracht. "Wenn es Frühling wird, dann schenk ich dir Tulpen aus Amsterdam", intonierte der von Oliver Strack dirigierte Klangkörper auf der Bühne im evangelischen Gemeindehaus. Die stellvertretende Vereinschefin Ulrike Lünser ließ während ihres Rückblicks das vergangene Jahr Revue passieren. Mit mehreren Mitgliedern hatte sich der OGV an der letztjährigen landesweiten Putzaktion "Saarland Picobello" beteiligt.

Dagegen musste der Jugendpflanzwettbewerb 2014 mangels Interesse eingestellt werden. "Seit dem letzten Jahr sind wir Teil des Bildungsnetzwerkes St. Wendeler Land und bieten dem Kindergarten Nohfelden und der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle bei Pflanzaktionen unsere Unterstützung an", berichtete Lünser. Die Patenschaft für die Schulgarten-AG mit der Gemeinschaftsschule laufe seit 23 Jahren. "Bei drei Arbeitseinsätzen haben wir die Außenanlage rund um das Gemeindehaus in Ordnung gebracht", führte sie weiter aus. Kurz ging Lünser noch auf die Vereinsfahrt nach Bad Homburg ein, die daraufhin Dietmar Böhmer, der Seniorensicherheitsberater der Gemeinde, zum Einstieg für seine Sicherheitstipps nutzte.

Ex-Polizist Böhmer informierte neben den Diebstählen aus Handtaschen, über den Schutz in den eigenen vier Wänden und warnte die Senioren eindringlich vor Geschäften an der Haustür und der Abzocke über das Telefon. Kreisverbandschef Rüdiger Rauber, von Beruf Polizist, ergänzte dazu: "In den Vereinen sind viele Senioren, ihnen Sicherheitstipps zu geben, ist eine tolle Sache", stellte Rauber heraus. Er erinnerte daran, dass der Kreisverband auch in 2015 das Jahr der Obstbaumpflege fortsetze. "Wir haben dabei noch einiges zu tun, um Kontinuität zu schaffen", begründete Rauber die Verlängerung des Obstbaumpflegejahres. Dann zeichneten der OGV-Vorsitzende Gerhard Schley und Rauber eine ganze Reihe von Mitgliedern für ihre Treue zum Verein aus.


Zum Thema:

Auf einen BlickDie Jubilare: 25-Jahre Mitgliedschaft: Renate Baltes, Bernd Gisch, Hilde Mielenz, Marlene Müller, Jörg Schumacher, 40-Jahre: Ralf Antes, Helmut Perzborn, Otto Welsch, Brigitte Zell, 50-Jahre: Marianne Denz, Dieter Gisch, Bernhard Leismann, Günter Marian, Theodor Nöh, Herbert Hilgert, Doris Hoffmeister, Else Presser, Wolfgang Sauer, Gerhard Schley, Christa Thiele. frf