| 20:29 Uhr

Festival
Electronic Beats hallten über den Peterberg

Eiweiler. An der Schutzhütte Kuppen bei Eiweiler feierte das Electronic Trance Open Air mit kleinem Publikum seine Premiere. Von red

() An der Schutzhütte Kuppen auf dem Peterberg bei Eiweiler fand kürzlich das erste Electronic Trance Open Air statt. 50 Personen zelebrierten nach Veranstalterangaben zu House, Tech-House, Trance und Techno Classics Tracks ihre Liebe zur elektronischen Musik. Unterhalten wurden Sie dabei von den beiden DJ’s Andyfoursix (Hynight Records) und TonRausch (Der Ton macht die Musik!). Zugleich sind die Beiden, die mit bürgerlichem Namen Andreas Ludwig und Daniel Rausch heißen, die Veranstalter dieses Events. Die Idee, ein Open Air für elektronische Musik zu starten, kam ihnen nach eigener Aussage, als sie in einem von Ludwig betriebenen Tonstudio in Bierfeld an Soundideen tüftelten. „Die Grundidee war gewesen die sogenannten Techno-Classics aus dem Club an die Luft zu holen“, berichtet Rausch. Um dabei noch etwas frischer auflegen zu dürfen, wurde aus diesem Techno Classics Open Air eben diese etwas breiter aufgestellte Electronic Trance Open Air.


„Nach Rücksprache mit einigen Besuchern, die durchweg begeistert waren von Idee, Technik, Sound und Location, ist eigentlich schon klar, dass das Ganze nächstes Jahr in größerer Dimension wiederholt wird.“