| 00:00 Uhr

Durchtanzen bis nachts um drei

Die Thunderbirds heizen ein: Oldie-Party in der Ludweiler Warndthalle. Foto: Ruppenthal
Die Thunderbirds heizen ein: Oldie-Party in der Ludweiler Warndthalle. Foto: Ruppenthal FOTO: Ruppenthal
Ludweiler. Die Ludweiler Karnevalsgesellschaft Die Beele's hatte am Samstagabend eingeladen zu ihrer traditionellen Oldie- und Schlagernacht. Das Publikum in der Ludweiler Warndthalle fühlte sich glänzend unterhalten. Von SZ-Mitarbeiter Andreas Lang

Viel Lob darf sich am Samstagabend Thomas Laval anhören. Immer wieder klopfen Besucher der Oldie- und Schlagernacht in der Ludweiler Warndthalle dem Vorstandsmitglied des Karnevalsvereins Die Beele's anerkennend auf die Schulter. "Wirklich tolle Musik, und dieser Gitarrist von den Thunderbirds", kommentiert Dunkan Hell das Bühnenprogramm und vervollständigt den unvollendeten Satz mit einer Feinschmecker-Geste. "Da ist wirklich für jeden was dabei", lobt Gabi Klein. Auch Simone Schuster fühlt sich glänzend unterhalten und hebt heraus, dass die Musiker auf die Zuhörer eingehen: "Die Bands holen das Publikum prima ab."

Zunächst liefern die Thunderbirds ein paar Eisbrecher. "Surfin' USA" zum Beispiel - schon ist die Tanzfläche wieder voll. Hin und wieder verabschiedet sich ein Tanzpaar zu einer kurzen Verschnaufpause, dafür rückt ein anderes nach oder sogar mehrere. Wer nicht tanzen mag, den lädt die Band derweil zum Mitsingen ein. Das funktioniert prima, wie zum Schlager "Eine neue Liebe". Nach einer kurzen Schmuserunde mit dem Oldie "Let it be", wird zum Finale gerockt - mit Status Quo und der Luftgitarren-Hymne "Rockin' all over the World". Zum Schluss noch Partymucke mit "Skandal im Sperrbezirk" und "Westerland".

Dann fliegender Wechsel zu Foolin' Around. Die Band mit dem jüngeren Altersschnitt überrascht, denn sie zeigt sich für den Oldie-Block verantwortlich. Zum Beispiel mit Elvis' "Jailhouse Rock" und Chuck Berrys "Johnny B. Good". Ihr Finale gestalten auch die Jungrocker auf Deutsch, mit Titeln von den Sportfreunden Stiller und Klaus Lage und dem Gesang aus vielen Kehlen: "1001 Nacht, und es hat ‚zoom' gemacht."

Was dann noch an Hits fehlt, kramt DJ Ralf Thom von Butterfly-Events aus der elektronischen Musikbox. Stevie Wonders "Happy Birthday" passt kurz nach Mitternacht perfekt. Denn Beeles-Präsidenten-Tochter Anna Kahn feiert jetzt 21. Geburtstag. Bis drei Uhr nachts ist der Staffellauf der beiden Bands und DJ Ralf angesetzt, und viele halten bis zum Schluss aus - manche sogar noch länger, sie wollen partout nicht nach Hause gehen.

Die Besucherzahl? Schwer zu schätzen. Und Laval legt sich nicht fest: "Wir sind zufrieden", sagt er, "und ein bisschen was wird auch für die Finanzierung des Fastnachtsumzuges hängen bleiben." Das freut ihn als Zugmarschall der Beele's natürlich am meisten.