| 20:27 Uhr

Singgruppe
Dirigent Jener überraschte als Nikolaus

Eitzweiler.

(se) Der wieder genesene Dirigent der Singgruppe Eitzweiler, Erich Jener, überraschte seine Sängerkameraden bei der Probe zum Jahresabschluss als Nikolaus. „Es war ein schwieriges aber erfolgreiches Jahr“, blickte der Vereinsvorsitzende Gerald Linn zurück und nannte die Feier zum 35. Geburtstag der Singgruppe mit befreundeten Chören der Region als Höhepunkt. Linn dankte den Sängern für ihren Einsatz und Konrad Ludwig für seine Bereitschaft den Taktstock als stellvertretender Dirigent für die Gruppe zu schwingen. Die nächste Probe ist am Donnerstag, 4. Januar, 18.30 Uhr, in der Dorfstubb.