Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:27 Uhr

Singgruppe
Dirigent Jener überraschte als Nikolaus

Eitzweiler.

(se) Der wieder genesene Dirigent der Singgruppe Eitzweiler, Erich Jener, überraschte seine Sängerkameraden bei der Probe zum Jahresabschluss als Nikolaus. „Es war ein schwieriges aber erfolgreiches Jahr“, blickte der Vereinsvorsitzende Gerald Linn zurück und nannte die Feier zum 35. Geburtstag der Singgruppe mit befreundeten Chören der Region als Höhepunkt. Linn dankte den Sängern für ihren Einsatz und Konrad Ludwig für seine Bereitschaft den Taktstock als stellvertretender Dirigent für die Gruppe zu schwingen. Die nächste Probe ist am Donnerstag, 4. Januar, 18.30 Uhr, in der Dorfstubb.