| 09:14 Uhr

Blaulicht
Brennende Wiese schnell gelöscht

Eine Wiese brannte in Sötern. Etwa 150 Quadratmeter waren betroffen. Foto: Gisch/Feuerwehr
Eine Wiese brannte in Sötern. Etwa 150 Quadratmeter waren betroffen. Foto: Gisch/Feuerwehr FOTO: Gisch/Feuerwehr
Sötern. Zu einem Vegetationsbrand ist  die Feuerwehr am Dienstag gegen 13.05 Uhr nach Sötern ausgerückt. Auf einer Fläche von etwa 150 Quadratmetern brannte aus bislang unbekannter Ursache eine Wiese nahe eines Wohnhauses in der Lindenstraße. Von Melanie Mai

Das Feuer drohte auf Bäume und Sträucher überzugreifen, berichtet die Feuerwehr. Durch den raschen Einsatz konnte ein Ausbreiten verhindert und, nachdem die Wasserversorgung mit zwei Tanklöschfahrzeugen sichergestellt war, der Brand schließlich vollständig gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. ⇥him/Foto: Gisch/Feuerwehr