Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Beele's stürmen das alte Ludweiler Bürgermeisteramt

Dieses Bild zeigt einen der letzten Rathausstürme in Ludweiler – im Jahr 1970 mit Prinz Wolfram und Prinzessin Marlene. Foto: Beele's
Dieses Bild zeigt einen der letzten Rathausstürme in Ludweiler – im Jahr 1970 mit Prinz Wolfram und Prinzessin Marlene. Foto: Beele's FOTO: Beele's
Ludweiler. Erstmalig wieder nach fast 40 Jahren werden die Ludweiler Narren am Fetten Donnerstag, 27. Februar, das ehemalige Ludweiler Bürgermeisteramt stürmen. red

Das Ludweiler Prinzenpaar Prinz Christian II. und Prinzessin Tanja II. wird mit seinem närrischen Gefolge die Macht übernehmen und der Ludweiler Ortsvorsteherin Christiane Blatt die Schlüsselgewalt rauben.

Unterstützt werden die Beele's von der Brass-Band Ludweiler, die musikalisch die Bürgermeisteramtsbelagerung begleiten wird. Um 16.11 Uhr wird die Ortsvorsteherin, der sicher auch nicht die Unterstützung des Ortsrates helfen wird, mit geladener Konfetti-Kanone gezwungen, den Schlüssel an die Narren zu übergeben und damit die gewohnte Ordnung während der fünften Jahreszeit außer Kraft zu setzen. Die Machtübernahme der Narren wird anschließend in den Räumen des Ludweiler Theatervereins Thalia gefeiert. Die Beele's laden alle Mitbürger ein, am Sturm teilzunehmen und das Prinzenpaar zu unterstützen.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Beele's im Internet.

beeles.de