| 00:00 Uhr

Bandklasse startet durch

Den Kindern macht das gemeinsame Musizieren sichtlich Spaß. Und das Schöne daran: Gemeinsames Musizieren fördert unter anderem auch das Sozialverhalten, Disziplin und Konzentration. Fotos: Monika Greschuchna
Den Kindern macht das gemeinsame Musizieren sichtlich Spaß. Und das Schöne daran: Gemeinsames Musizieren fördert unter anderem auch das Sozialverhalten, Disziplin und Konzentration. Fotos: Monika Greschuchna
Türkismühle. Jeder Schüler, der an der Bandklasse teilnimmt, soll auf seinem individuellen Spielniveau integriert werden. So lautet das Konzept des Musik-Projekts, das sich an der Türkismühler Gemeinschaftsschule großer Beliebtheit erfreut. red

Musik in einer Band - und das von der Pike auf: An solchen Projekten beteiligen sich Lehrer und Schüler der Türkismühler Gemeinschaftsschule. Einer der Teilnehmer ist Nils Hornig. "Ich finde es schön, mit der ganzen Klasse Musik zu machen." Der Schüler ist Gitarrist und besucht die Bandklasse 5a Als es losging, hatte die Hälfte der Kinder noch keine Musiziererfahrungen.

"Alle Schüler mit ins Boot nehmen und jeden auf seinem individuellen Spielniveau in die Band integrieren, ist eine der Auszeichnungen des Konzeptes", erklärt Musiklehrer Thomas Zimmermann. Lernen die Schüler E-Gitarre, E-Bass, Keyboard , Schlagzeug , Trompete oder Altsaxofon , gibt es zum Beispiel immer zwei bis drei Gitarrenstimmen mit unterschiedlichen Anforderungen und Schwierigkeitsgrad. Jeder Schüler lernt zuerst die Grundstimme, bevor er sich einer schwereren widmet. Der Instrumental-Unterricht findet in der Gruppe mit bis fünf Schülerinnen und Schülern statt. Dabei ist die Gemeinschaftsschule eine Kooperation mit der Musikschule in St. Wendel eingegangen, die in der Schule seit Jahren eine Außenstelle betreibt und dort nachmittags Musikunterricht anbietet.

Simon Bollinger, neben Anne-Kathrin Thul Tutor der Bandklasse und Trompetenlehrer , ist stolz auf seine Schützlinge. "Wir machen keinen Instrumentalunterricht, um Stücke zu spielen. Wir schreiben die Stücke für das, was wir im Unterricht brauchen." Der Förderverein der Gemeinschaftsschule unterstützt das Projekt und finanziert die Leihinstrumente vor, die die Eltern für zehn Euro pro Monat leihen können. Mit der monatlichen Bandklassengebühr von 15 Euro fallen für Unterricht und gegebenenfalls Leihinstrument 25 Euro an. Wer die Bandklasse erleben möchte, hat dazu am Donnerstag beim Adventskonzert um 18 Uhr in der katholischen Kirche oder am Samstag, 31. Mai, beim Tag der Viertklässler in der Schulturnhalle Gelegenheit.

gesnohfelden.de



Zum Thema:

Auf einen BlickDas Projekt Klasse Band - die Bandklasse ist ein Musikklassenkonzept, das sich über die Schuljahre fünf und sechs erstreckt und bei dem die Schüler neben den zwei regulären noch zwei zusätzliche Musikstunden erhalten. In einer dieser Zusatzstunden bekommen die Kinder Instrumentalunterricht auf selbst gewählten Bandinstrumenten wie E-Gitarre, E-Bass, Keyboard , Schlagzeug , Trompete oder Alt-Saxofon, in der anderen Zusatzstunde probt die komplette Band. red

Das Dozenten-Team der Bandklasse besteht sowohl aus Lehrern der Gemeinschaftsschule als auch der Musikschule.
Das Dozenten-Team der Bandklasse besteht sowohl aus Lehrern der Gemeinschaftsschule als auch der Musikschule.
Das könnte Sie auch interessieren