| 20:13 Uhr

Novallis
Ausstellung übers alte Landleben

Wolfersweiler. Der Tradition folgend, öffnet der Historische Verein (HV) Novallis Wolfersweiler seinen Ausstellungsraum „Landleben“ am Ostermontag, 2. April, ab 14 Uhr. „Es gibt einige neue Exponate von besonderer Bedeutung, zum Teil aus der Jahrhundertwende des beginnenden 20. Jahrhunderts, als auch aus den Kriegs- und Nachkriegsjahren“, teilt Brigitte Wahl mit, die Vorsitzende des Vereins. Von vielen Orten aus nah und fern zusammengetragen, zeigt die Ausstellung das Leben um die 20er- und 30er-Jahre.

Der Tradition folgend, öffnet der Historische Verein (HV) Novallis Wolfersweiler
seinen Ausstellungsraum „Landleben“ am Ostermontag, 2. April, ab 14 Uhr. „Es gibt einige neue Exponate von besonderer Bedeutung, zum Teil aus der Jahrhundertwende des beginnenden 20. Jahrhunderts, als auch aus den Kriegs- und Nachkriegsjahren“, teilt Brigitte Wahl mit, die Vorsitzende des Vereins. Von vielen Orten aus nah und fern zusammengetragen, zeigt die Ausstellung das Leben um die 20er- und 30er-Jahre.


Der Ausstellungsraum „Landleben“ ist barrierefrei zu erreichen, anfassen und probeliegen ist erlaubt. Parkplätze gibt es auf dem ehemaligen Schulhof vorm Ausstellungsraum in der Parkstraße. Der Eintritt ist kostenfrei. Öffnungstermine sind jeden dritten Sonntag im Monat, im Mai zusätzlich am Muttertag, Saisonende ist am 23. Oktober. Weitere Informationen unter Telefon (0 68 52) 8 19 97.