| 20:02 Uhr

Musik
Sittmann singt Reinhard-Mey-Lieder

Andreas Sittmann tritt Mitte November in der Walhauser Köhlerhalle auf. Begleitet wird er von der Geigerin Isabell Krohn.
Andreas Sittmann tritt Mitte November in der Walhauser Köhlerhalle auf. Begleitet wird er von der Geigerin Isabell Krohn. FOTO: Silvia Ziewers
Walhausen. Andreas Sittmann ist am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr zu Gast in der Köhlerhalle Walhausen. Der Musiker singt an diesem Abend Texte von Reinhard Mey. „Von Meys Anfängen bis fast heute sind viele Klassiker im Programm“, kündigt die Gemeinde Nohfelden an. Von red

Besucher könnten bei dem Konzert in Erinnerungen schwelgen und Texte wie „Der Mörder war immer der Gärtner“ oder die „Heiße Schlacht am kalten Buffet“ mitsingen. Auch romantischen und gefühlvollen Liebeslieder wie „Herbstgewitter“ und „Ihr Lächeln war wie ein Sommeranfang“ zählen zu Sittmanns Repertoire.


Begleitet wird er an diesem Abend von der Geigerin Isabell Krohn, die den Liedern von Reinhard Mey laut Gemeindeverwaltung eine pfiffige Note gibt.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf oder an der Abendkasse für 13 Euro. Weiter Infos im Kulturamt der Gemeinde Nohfelden, Tel. (0 68 52) 88 51 15.