| 20:15 Uhr

Alte Herren
Alte Herren haben einen neuen Chef

Steinberg-Deckenhardt/Walhausen. Reuben Eckhardt ist der neue AH-Chef der Spielgemeinschaft SV Steinberg-Deckenhardt/FC Walhausen. Der 47-Jährige folgt auf Hans Peter Wack (54), der dieses Amt 14 Jahre lang inne hatte, nicht mehr kandidierte und zum stellvetretenden Vorsitzenden der Fußball-Senioren gewählt wurde.

Wack erwähnte in seinem Rückblick besonders die AH-Fahrten nach Berlin, Wien, Prag, Dresden, Leipzig und Mallorca, weiter die Familientage, die Schatzsuche für die Kinder und weitere Veranstaltungen. Mit Unterstützung der Wendelinusstiftung wurde der Spielplatz am Sportplatz neugestaltet. „Ich wurde dabei von einem Super-Team unterstützt“, so Wack.


Spielführer Reuben Eckhardt hatte zuvor bilanziert. Es wurden im vergangenen Jahr 17 Freundschaftspiele ausgetragen. Es gab neun Siege und fünf Niederlagen bei drei Unentschieden. Das Torverhältnis: 59:40. Torschützenkönig mit 15 Treffern wurde Christian Koch. Ihm folgten Matthias Decker (zwölf) und Thommy Freitag mit sieben Toren. Für Ingo Wensky wurden 16 Einsätze notiert, Dietmar Korn und Reuben Eckhardt trugen 15 Mal und Florian Mayer 13 Mal das AH-Trikots. Für dieses Jahr sind insgesamt 24 Spiele geplant. Der Familientag findet am 15. August und der Familienabend am 24. November statt.