| 20:04 Uhr

Tirol-Fahrt
Noch freie Plätze bei der Awo-Fahrt nach Tirol im Mai

St. Wendel. Der Kreisverband St. Wendel der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat noch freie Plätze in seiner Reisegruppe nach Walchsee (Tirol). Wer nicht gerne allein in den Urlaub fahren will, der kann vom 6. bis zum 13. Mai mit in die Pension Fischbacher fahren. Die Fahrt kostet laut AWO mit Halbpension 525 Euro (Einzelzimmerzuschlag neun Euro pro Übernachtung). Die Gruppe fährt demnach gemeinsam mit der Vorsitzenden des Awo-Kreisverbandes, Marlene Weinmann, in einem Bus, der bei der Reisegruppe bleibt. Im Programm enthalten sei ein Ausflug an den Wolfgangsee und Schloss Ischl; der Besuch des Müllernbiohofs mit dem größtem Holzbrunnen der Welt in Oberndorf, eine Drei-Seen-Rundfahrt sowie eine Fahrt, die erst vor Ort geplant wird. An einem Tag wird ein kostenloser Bustransfer zum Kaasfest in Kössen angeboten. Von red

Der Kreisverband St. Wendel der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat noch freie Plätze in seiner Reisegruppe nach Walchsee (Tirol). Wer nicht gerne allein in den Urlaub fahren will, der kann vom 6. bis zum 13. Mai mit in die Pension Fischbacher fahren. Die Fahrt kostet laut AWO mit Halbpension 525 Euro (Einzelzimmerzuschlag neun Euro pro Übernachtung). Die Gruppe fährt demnach gemeinsam mit der Vorsitzenden des Awo-Kreisverbandes, Marlene Weinmann, in einem Bus, der bei der Reisegruppe bleibt. Im Programm enthalten sei ein Ausflug an den Wolfgangsee und Schloss Ischl; der Besuch des Müllernbiohofs mit dem größtem Holzbrunnen der Welt in Oberndorf, eine Drei-Seen-Rundfahrt sowie eine Fahrt, die erst vor Ort geplant wird. An einem Tag wird ein kostenloser Bustransfer zum Kaasfest in Kössen angeboten.


Anmeldungen bis zum 3. April: beim Awo-Kreisverband St. Wendel unter der Tel. (0 68 51) 80 89 09, E-Mail: mcullmann@lvsaarland.awo.org.