| 20:48 Uhr

Feuerwehr
Wehrleute verabschieden Armin Schwan

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Klaus-Peter Schorr, ehrte Baltersweiler Ehrkameraden für 40-jährige Mitgliedschaft.
Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Klaus-Peter Schorr, ehrte Baltersweiler Ehrkameraden für 40-jährige Mitgliedschaft. FOTO: Ralf Nonnengart
Baltersweiler. Mit Christian Bittel hat die Feuerwehr in Baltersweiler einen neuen Löschbezirksführer gefunden. Verdiente Wehrleute befördert. Von Oswin Sesterheim

Christian Bittel ist der neue Löschbezirksführer von Baltersweiler. Der 43-Jährige folgt auf Armin Schwan, der aus persönlichen Gründen sein Amt abgab. Bittel war bisher stellvertretender Löschbezirksführer. Auf ihn folgt der 22-jährige Student Dennis Urban. Der Erste Beigeordnete der Gemeinde Namborn Thomas Rein (CDU) händigte der neuen Löschbezirksführung die Ernennungsurkunden aus, beschrieb den Werdegang des scheidenden Löschbezirksführer Armin Schwan und würdigte ihn als einen verantwortlichen, zuverlässigen und engagierten Feuerwehrmann mit großem ehrenamtlichen Engagement. „Die Feuerwehr der Gemeinde Namborn hat Schwan viel zu verdanken, insbesondere für die gute Entwicklung in der Nachwuchsförderung, so Rein.


Armin Schwan trat der Jugendfeuerwehr des Löschbezirks Hofeld-Mauschbach bei, war dort Jugendbeauftragter und stellvertretender Löschbezirksführer von Hofeld-Mauschbach, weiter war er 18 Jahre lange stellvertretender Gemeindewehrführer und sieben Jahre Chef der Baltersweiler Wehr. „Nach so vielen Jahren in der Führungsriege ist es nicht leicht, los lassen zu müssen“, sagte der 56-jährige Rettungsassistent und wurde von seinen Gefühlen übermannt.

„Wir hatten im vergangenen Jahr neun Einsätze. Dabei waren 52 Wehrleute 122 Stunden im Einsatz“, hatte  Schwan in seinem Rückblick bilanziert. Außerdem seien rund 600 freiwillige Stunden bei verschiedenen Aktionen aufgebracht worden, wie bei der Fahrzeug- oder Gerätewartung oder bei Arbeiten am und im Gerätehaus. Der scheidende Löschbezirksführer erwähnte in seinem letzten Rückblick dieser Art auch die treuen Dienste der Mitglieder der Baltersweiler Alterswehr, ohne sie würde es schwer fallen, dies alles zu bewerkstelligen.



Der Baltersweiler Löschbezirk hat 17 aktive Wehrleute und jeweils neun Mitglieder in der Jugendfeuerwehr und der Alterswehr. Namborns Gemeindewehrführer Stefan Neumann berichtete über Einsätze, Lehrgänge und Anschaffungen auf Gemeindeebene. Thomas Rein beförderte anschließend einige Wehrleute: Christian Bittel zum Oberbrandmeister, Sebastian Kläsner zum Hauptfeuerwehrmann, Wolfgang Will, Lars Heckmann und Stephan Meier zum Oberfeuerwehrmann. Markus Schaadt wurde für 25-Jahre aktiver Feuerwehrdienst das Feuerwehrehrenzeichen in Bronze verliehen.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Klaus-Peter Schorr aus Namborn ehrte Armin Beining, Achim Geiger, Armin Schwan und Stefan Stabler für 40-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Namborns Beigeordneter Thomas Rein (Mitte) beförderte bei der Versammlung der Feuerwehr in Baltersweiler auch einige Wehrleute.
Namborns Beigeordneter Thomas Rein (Mitte) beförderte bei der Versammlung der Feuerwehr in Baltersweiler auch einige Wehrleute. FOTO: Ralf Nonnengart/Gemeinde