| 20:27 Uhr

Hallenfußball
SV Namborn veranstaltet Hallenturnier mit 18 Teams

Eisweiler. Der Budenzauber in der Liebenburghalle in Eisweiler geht weiter: Für den heute beginnenden Lauer-Energie-Handel-Cup haben sich 18 Mannschaften von der Kreisliga bis zur Verbandsliga gemeldet (siehe Info). Gespielt wird in vier Gruppen um ein Preisgeld von 1050 Euro. Der Sieger allein erhält eine Prämie von 500 Euro. Das Turnier des SV Namborn gibt es seit exakt 30 Jahren. Gastgeber Namborn trug sich dreimal in diese Siegerliste ein. Von Oswin Sesterheim

Der Budenzauber in der Liebenburghalle in Eisweiler geht weiter: Für den heute beginnenden Lauer-Energie-Handel-Cup haben sich 18 Mannschaften von der Kreisliga bis zur Verbandsliga gemeldet (siehe Info). Gespielt wird in vier Gruppen um ein Preisgeld von 1050 Euro. Der Sieger allein erhält eine Prämie von 500 Euro. Das Turnier des SV Namborn gibt es seit exakt 30 Jahren. Gastgeber Namborn trug sich dreimal in diese Siegerliste ein.


Das Turnier beginnt am Freitag um 18.30 Uhr mit der Partie der SG Wolfersweiler/Gimbweiler gegen die SG Neunkirchen/Nahe. Die Vorrunde wird am Sonntag ab 9.30 Uhr fortgesetzt. Die beiden Ersten qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Die Halbfinal-Spiele laufen ab 17 Uhr. Das Finale ist für 18 Uhr angesetzt.

Am Samstag hat die E-Jugend in der Namborner Liebenburghalle ihren großen Auftritt. Sie ermittelt ab 9.30 Uhr ihre Kreismeister.