| 20:30 Uhr

Wahl
Sascha Hilpüsch tritt zur Wahl an

Sascha Hilpüsch.
Sascha Hilpüsch. FOTO: Hilpüsch
Namborn. Sascha Hilpüsch will Bürgermeister der Gemeinde Namborn werden. Der SPD-Kommunalpolitiker tritt daher als Kandidat bei der Wahl am 27. Mai an. „Meine Ziele sind größtmögliche Beteiligung der Bürger bei Entscheidungen, eine bürgerfreundliche Verwaltung, Förderung des Tourismus, Pflege der traditionellen Veranstaltungen sowie die Bewahrung der Attraktivität von Kindergärten und Schulen und der kommunalen In- frastruktur“, verkündet Hilpüsch in einer Pressemitteilung. Er wolle ein Bürgermeister für alle sein und habe sich daher entschlossen, als Einzelbewerber anzutreten.

Sascha Hilpüsch will Bürgermeister der Gemeinde Namborn werden. Der SPD-Kommunalpolitiker tritt daher als Kandidat bei der Wahl am 27. Mai an. „Meine Ziele sind größtmögliche Beteiligung der Bürger bei Entscheidungen, eine bürgerfreundliche Verwaltung, Förderung des Tourismus, Pflege der traditionellen Veranstaltungen sowie die Bewahrung der Attraktivität von Kindergärten und Schulen und der kommunalen In-
frastruktur“, verkündet Hilpüsch in einer Pressemitteilung. Er wolle ein Bürgermeister für alle sein und habe sich daher entschlossen, als Einzelbewerber anzutreten.



Hilpüsch ist 46 Jahre alt und stammt aus Baltersweiler. Seit 2014 ist er dort Ortsvorsteher und Mitglied im Gemeinderat Namborn. Er ist Hauptkommissar bei der Polizei in Rheinland-Pfalz. Hilpüsch ist verheiratet und hat fünf Kinder.