Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Obst- und Gartenbauer ziehen positive Jahresbilanz

Hofeld-Mauschbach. Der Obst- und Gartenbauverein Naturfreunde Hofeld-Mauschbach zog in iner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2014. Besonders erwähnte die wiedergewählte Vorsitzende Irene Seiler die organisierten Aktionen für Kinder, den Gartentag, "Sauerkraut lbst gemacht", das Bierminar, die Ausflugsfahrt und die traditionelle Erntedankfeier. Im "Schnäggarten" des Vereins am Rande des Kinderspielplatzes hinter dem Bürgerhaus wurde wieder tüchtig gewerkelt. Der neue Vorstand der Naturfreunde dankte den Mitgliedern für das Vertrauen. "Mit einem Altersdurchschnitt von 52 Jahren sind wir für eine kontinuierliche Vereinsarbeit in den kommenden Jahren gut aufgestellt", so die alte und neue Vereinschefin. Martina Scheer und Jof Johann sind Kasnprüfer. Am Mittwoch, 1. April, startet das neue Kinderprogramm. "Vom Korn zur Pizza" lautet das Thema. se

Der Obst- und Gartenbauverein Naturfreunde Hofeld-Mauschbach zog in seiner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2014. Besonders erwähnte die wiedergewählte Vorsitzende Irene Seiler die organisierten Aktionen für Kinder, den Gartentag, "Sauerkraut selbst gemacht", das Bierseminar, die Ausflugsfahrt und die traditionelle Erntedankfeier. Im "Schnäggarten" des Vereins am Rande des Kinderspielplatzes hinter dem Bürgerhaus wurde wieder tüchtig gewerkelt. Der neue Vorstand der Naturfreunde dankte den Mitgliedern für das Vertrauen. "Mit einem Altersdurchschnitt von 52 Jahren sind wir für eine kontinuierliche Vereinsarbeit in den kommenden Jahren gut aufgestellt", so die alte und neue Vereinschefin. Martina Scheer und Josef Johann sind Kassenprüfer. Am Mittwoch, 1. April, startet das neue Kinderprogramm. "Vom Korn zur Pizza" lautet das Thema.

Zum Thema:

Auf einen BlickVorstand: Vorsitzende: Irene Seiler, Stellvertreter: Thomas Schmidt, Schriftführer: Christoph Sartorius, Kassierer: Christian Burg. Beisitzer: Birgit Schmidt, Hildegard Breger, Patrick Wolf. se