| 21:08 Uhr

Bürgermeister-Wahl
Gemeinderat Namborn trifft sich am Donnerstag

Namborn. (se) Die Amtszeit von Namborns Bürgermeister Theo Staub endet am Sonntag, 30. September, 2019. „Allerdings muss ich altersbedingt zum 30. November nächsten Jahres nach fast 18 Jahren aus dem Dienst ausscheiden“, teilt der 68-jährige Theo Staub mit.

Als Wahltermin wird Sonntag, 27. Mai, 2018 vorgeschlagen. Darüber wird der Namborner Gemeinderat in seiner Jahresabschlusssitzung am Donnerstag, 7. Dezember, entscheiden. Der Rat soll beispielsweise auch darüber abstimmen, ob die Realsteuerhebesätze erhöht und Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Namborn ab dem 1. Januar nächsten Jahres angepasst werden.



Weitere Punkte im öffentlichen Teil der Sitzung sind das Investitionsprogramm 2017 bis 2021 und der Wirtschaftsplan 2018 für den Eigenbetrieb Abwasserwerk, der Forstwirtschaftsplan 2018 und die Erweiterung von Urnenwänden auf den Friedhöfen in Furschweiler, Baltersweiler und Namborn. Außerdem soll die Amtszeit des ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten Ralph Dörr und des ehrenamtlichen Wanderscouts Rüdiger Andres verlängert werden. Das hat die Gemeinde Namborn der Saarbrücker Zeitung mitgeteilt.

Die öffentliche Sitzung findet im Dorfgemeinschaftsraum der Marienschule Namborn statt und beginnt um 17.30 Uhr.