| 20:26 Uhr

Kirmes
Fußballer beleben alte Tradition wieder

Vom 18. bis 20. August gibt es in Namborn eine Kirmes. Erstmals seit Jahren wird wieder ein Schausteller mit Kinder- und Kettenkarussell, Schieß-, Los- und Verkaufsstand auf dem Kirmesplatz stehen.
Vom 18. bis 20. August gibt es in Namborn eine Kirmes. Erstmals seit Jahren wird wieder ein Schausteller mit Kinder- und Kettenkarussell, Schieß-, Los- und Verkaufsstand auf dem Kirmesplatz stehen. FOTO: Frank May / dpa/dpaweb
Namborn. Mit Festzelt, Unterhaltung und einem richtigen Rummel soll im August in Namborn die Kirmes einziehen.

„Das soll ein besonderes Highlight werden“, sagt Hans-Joachim Litz. Der in der Generalversammlung des Sportvereins Rot Weiß Namborn (SVN) wiedergewählte Vorsitzende meinte damit die Namborner Kirmes. „Sie wurde auf Antrag des SVN auf den 18. bis 20. August verlegt. Erstmals seit Jahren wird wieder ein Schausteller mit Kinder- und Kettenkarussell, Schieß-, Los- und Verkaufsstand auf dem Platz stehen. Mit der Wirtin der Marktschenke, Christel Will, wird der SVN ein großes Festzelt an allen drei Kirmestagen betreiben und darin ein Programm anbieten.“ Zusammen mit der Kirmes wird der SVN im Festzelt seinen 90. Geburtstag mit Ehrung der Jubilare feiern, kündigte Litz weiter an.



Der alte und neue SVN-Vereins- 
chef hob in seinem Rückblick die sportlichen Erfolge der Abteilung Fußball und Kampfsport hervor. Die Bildung der SG mit dem SV Steinberg-Deckenhardt und dem FC Walhausen sei ein Glücksgriff gewesen. „Der sportliche Erfolg zeigt das klar und deutlich“, so Litz. Zusammen mit den Sparten Aerobic und Frauenturnen biete der SV Namborn ein breites Freizeitspektrum an mit insgesamt mehr als 300 Mitgliedern.

Bei den Veranstaltungen im vergangenen Jahr hob Litz besonders die Mallorca-Party an Fastnachtsamstag, das Rockoktoberfest, das Turnier um den Allerburg-Apotheken-Cup und das Saisonvorbereitungsturnier mit Mannschaften bis zur Oberliga Rheinland/Pfalz-Saarland und der Rheinlandliga hervor. Gleichzeitig zeigte der Verein seine soziale Ader und spendete den Erlös aus dem Fußballfestival karitativen Einrichtungen, erklärte Litz. Eine neue Heizung, Zuschauerbänke, eine Sprecherkabine für den Stadionsprecher, ein Verkaufsstand für Kaffee und Kuchen sowie die Neuanschaffung verschiedener technischer Geräte standen 2017 auf der Ausgabenseite. „Dank Einnahmen aus dem laufenden Geschäftsbetrieb, den Mitgliedsbeiträgen und vieler Sponsoren konnte der Verein sein Guthaben in einen höheren fünfstelligen Bereich steigern“, berichtete Litz weiter. Für das Jahr 2018 stehen laut Litz Investitionen in Höhe von zirka 10 000 Euro an. Danach sollen die Toilettenanlage im Sportheim saniert, ein Fangzaun hinter dem Tor Richtung ehemaliges Tennisplatz angebracht und die Sport- und Bolzplatzdecke erneuert werden. Die Mallorca-Party mit DJ Tom und Stargast Isi Glück, Miss Germany 2012, an Fastnachtsamstag, 10. Februar, das Fußballfestival am 21. und 22. Juli sowie ein Trainingstag für die D-Junioren mit zwei DFB-Trainern im Juni sind weitere Veranstaltungen in diesem Jahr.

Die Versammlung im Sportheim des Vereins beschloss, die bestehende Spielgemeinschaft der AH SV Namborn/SF Güdesweiler mit Ende der laufenden Spielzeit und dem Auslaufen des fünfjährigen SG-Vertrages zu kündigen. Die AH des SV Namborn soll in die SG mit Steinberg-Deckenhardt und Walhausen integriert werden. Ein entsprechender Antrag wird beim Saarländischen Fußballverband gestellt.