| 20:30 Uhr

Sportfest
Acht Teams kämpfen um 1000 Euro

Baltersweiler. Beim Turnier des SV Baltersweiler wird ab heute der Nachfolger der SG Bostalsee gesucht. Von Oswin Sesterheim

Der Sportverein Baltersweiler veranstaltet vom heutigen Freitag bis zum kommenden Dienstag sein Sportfest. Darin eingebunden ist der LVM-Cup für aktive Fußballmannschaften, an dem insgesamt acht Mannschaften teilnehmen. Zum Auftakt trifft dabei heute ab 18 Uhr der SV Bliesen auf die SG Haupersweiler/Reitscheid, anschließend folgt ab 19.30 Uhr die Partie des SV Wustweiler gegen die SG Bostalsee.


Am Samstag spielen dann der SV Furschweiler und die SG Dirmingen/Berschweiler (15.30 Uhr) sowie der FC Blau-Weiß St. Wendel und der SV Baltersweiler  (17 Uhr). Es folgen zwei Einlagespiele: Die Allstars des FC Blau-Weiß St. Wendel treffen auf die Alten Herren des STV Urweiler (18.30 Uhr) und die Union Saar auf die Allstars des SV Baltersweiler (Spieler der Alten Herren und ehemalige Trainern. Ab 21 Uhr steigt am Clubheim ein Open-Air Konzert mit der Band Varus.

Für Sonntag, 14. Juli, sind folgende Einlagenspiele geplant: Borussia Eppelborn gegen FC Achtelsbach (13 Uhr), SV Baltersweiler II gegen die Schiedsrichter-Gruppe St. Wendel (14.10 Uhr) und TuS Hirstein gegen den SV Hofeld (15.30 Uhr). Das WM-Finale ist ab 17 Uhr auf der großen Leinwand im Clubheim zu sehen mit anschließender Abschlussparty.



Die Halbfinal-Spiele um den LVM-Cup laufen am Montag ab 18 Uhr. Das Finale ist für Dienstag ab 19 Uhr angesetzt. Das Preisgeld für den LVM-Cup beträgt insgesamt 1000 Euro. Cupverteidiger ist die SG Bostalsee.