Eilmeldung

Eilmeldung : Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden

| 20:12 Uhr

Müller springt ganz nach vorne

Nuhweiler. Tolles Wetter und gute Leistungen waren wieder ein Garant für den Erfolg des 2. Reit- und Springturniers des Reit- und Fahrvereins Lindenhof Nuhweiler. Besonders erfolgreich verlief das Turnier für Philipp Müller vom RV Akazienhof Scheuern und Justin Nowara vom RV Saargau-Merzig, die gleich in mehreren Prüfungen erfolgreich waren. Müller feierte drei Podiums-Plätze

Nuhweiler. Tolles Wetter und gute Leistungen waren wieder ein Garant für den Erfolg des 2. Reit- und Springturniers des Reit- und Fahrvereins Lindenhof Nuhweiler. Besonders erfolgreich verlief das Turnier für Philipp Müller vom RV Akazienhof Scheuern und Justin Nowara vom RV Saargau-Merzig, die gleich in mehreren Prüfungen erfolgreich waren. Müller feierte drei Podiums-Plätze. Im Springreiter-Wettbewerb setzte sich der Scheuerner vor Michaela Gimler durch, im Zwei-Phasen-Springen gewann er vor Jessica Reiter aus Otzenhausen. Zudem belegte Müller im Stilspringen der Klasse E hinter Justin Nowara und Manuela Fischer vom Turnierveranstalter RFV Lindenhof auf Platz drei. red