| 20:24 Uhr

Moskitos stechen nach Herzenslust zu

Marpingen. Die Handballerinnen der DJK Marpingen sind in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weiter auf dem Vormarsch. Beim Abstiegskandidaten TV Wörth feierte die Mannschaft von Trainer Manfred Wegmann einen 41:28-Kantersieg und rückte dadurch in der Tabelle auf Platz zwei vor. Tabellenführer Kandel hat ein Spiel mehr absolviert und liegt noch einen Punkt vor den Moskitos

Marpingen. Die Handballerinnen der DJK Marpingen sind in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weiter auf dem Vormarsch. Beim Abstiegskandidaten TV Wörth feierte die Mannschaft von Trainer Manfred Wegmann einen 41:28-Kantersieg und rückte dadurch in der Tabelle auf Platz zwei vor. Tabellenführer Kandel hat ein Spiel mehr absolviert und liegt noch einen Punkt vor den Moskitos. Gegen die junge Mannschaft aus Wörth hatten die Moskitos zu keiner Zeit des Spiels Probleme. Nur in den ersten Minuten bis zum 3:3 konnten die Gastgeberinnen mit dem schnellen Spiel der Moskitos mithalten, dann zog Marpingen bis zur Pause auf 21:15 davon. Obwohl Wegmann anschließend munter durchwechselte, baute Marpingen die Führung weiter aus. Am kommenden Wochenende müssen die Moskitos zum Tabellendritten Mainz-Bretzenheim. redDie Tore für die DJK: Christine Detzler 9, Maike Ohlmann 2, Eveline Czajka 2, Elke Zägel 4, Maike Lehnen, Marina Bleimehl 2, Lisa Meier 2, Katharina Leib 5/1, Nadine Klein 6, Vicky Baski 8/3.