| 20:21 Uhr

Moskitos: Daniela Jung zögert noch mit der Vertragsverlängerung

Marpingen. Für Krzysztof Wroblewski, der in der kommenden Saison die Damen des Handball-Regionalligisten DJK Marpingen trainieren wird, ist Daniela Jung eine Schlüsselspielerin. Eine, die auf und neben dem Platz Verantwortung übernimmt. Doch ob Wroblewski in der kommenden Saison überhaupt auf den Kapitän der Marpinger Moskitos bauen kann, ist einen Spieltag vor Saisonende noch immer offen

Marpingen. Für Krzysztof Wroblewski, der in der kommenden Saison die Damen des Handball-Regionalligisten DJK Marpingen trainieren wird, ist Daniela Jung eine Schlüsselspielerin. Eine, die auf und neben dem Platz Verantwortung übernimmt. Doch ob Wroblewski in der kommenden Saison überhaupt auf den Kapitän der Marpinger Moskitos bauen kann, ist einen Spieltag vor Saisonende noch immer offen. "Ich brauche noch Bedenkzeit, momentan ist bei mir einfach der Akku ein bisschen leer", erklärt die Rückraumspielerin ihr Zögern bei der Vertragsverlängerung. Sie fühlt sich ausgebrannt. Jung, die seit dem vorzeitigen Abschied von Trainer Christoph Luck am 20. Spieltag gemeinsam mit Manfred Wegmann die erste Mannschaft betreut, trainiert auch recht erfolgreich eine Jugendmannschaft der SG Ostertal. "Das bedeutet, dass ich fünf Mal in der Woche ins Training fahren muss und am Wochenende immer zu zwei Spielen fahre. Diese Doppelbelastung ist mir momentan einfach ein bisschen viel", sagt die 27-Jährige. Auf der anderen Seite würde es der Grundschullehrerin aber doch schwer fallen, die Moskitos zu verlassen: "Daher lasse ich das jetzt einfach noch ein bisschen offen. Ich brauche noch zwei Wochen Abstand, dann entscheide ich mich." Entschieden ist indes, wie die Moskitos an diesem Sonntag beim SV Reichensachsen (16.30 Uhr) spielen wollen: "Wir haben uns nicht speziell auf den Gegner vorbereitet, sondern haben uns auf uns konzentriert. Wir müssen gucken, dass wir das spielen, was wir können", erklärt Jung. Im Klartext heißt das: "Schnell spielen, konzentriert sein und kompakt in der Abwehr stehen." tog