| 21:17 Uhr

Mit Freunden in die Sommerferien

Kinder lieben es, gemeinsam große Abenteuer in den Ferien erleben. Foto: SZ
Kinder lieben es, gemeinsam große Abenteuer in den Ferien erleben. Foto: SZ
Nonnweiler/Marpingen/Nohfelden. Sommer, Sonne und vor allem jede Menge Spaß - das ist auch 2009 das Motto der Ferienfreizeiten in Nonnweiler, Marpingen und Nohfelden. Veranstalter ist auch in diesem Jahr der Verein Was geht ?! in Zusammenarbeit mit der idee.on gGmbH und den Gemeinden Nonnweiler, Marpingen und Nohfelden. Unterstützt wird der Veranstalter durch die Kreissparkasse St

Nonnweiler/Marpingen/Nohfelden. Sommer, Sonne und vor allem jede Menge Spaß - das ist auch 2009 das Motto der Ferienfreizeiten in Nonnweiler, Marpingen und Nohfelden. Veranstalter ist auch in diesem Jahr der Verein Was geht ?! in Zusammenarbeit mit der idee.on gGmbH und den Gemeinden Nonnweiler, Marpingen und Nohfelden. Unterstützt wird der Veranstalter durch die Kreissparkasse St. Wendel.Eine Woche Spaß und Action Die erste Freizeit findet vom 21. bis 28. Juli in der Gemeinde Nonnweiler im Mäusekeller in Kastel statt. Darauf folgt vom 4. bis 11. August auf der Rheinstraße die Freizeit in der Gemeinde Marpingen. Abgerundet werden die Freizeiten auf dem Sportplatz in Eisen für die Gemeinde Nohfelden vom 13. bis 20. August. Teilnehmen können alle Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, die eine Woche lang jede Menge Spaß, Aktion und Fun erleben wollen. Ein Novum gibt es bei der Freizeit in Eisen. Dort können erstmals zehn Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren teilnehmen. Für die Jugendlichen werden ein gesondertes Programm und ein Betreuerteam zusammengestellt. Wie jedes Jahr versuchen die Veranstalter, die Kosten so gering wie möglich zu halten, um allen interessierten Kindern die Möglichkeit zu geben, an der Freizeit teilnehmen zu können. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich in diesem Jahr wie gehabt auf 70 Euro pro Kind. Geschwisterkinder müssen nur noch 60 Euro zahlen. Die Freizeit für Jugendliche in Eisen kostet 100 Euro pro Teilnehmer. In diesem Betrag sind Verpflegung, Übernachtung, Eintrittsgeld, ein T-Shirt und die Teilnahme an allen Programmpunkten enthalten. Für einkommensschwache Familien kann auf Nachfrage eine individuelle Lösung gesucht werden. Den Kindern wird in dieser Woche ein abwechslungsreiches und aufregendes Programm geboten. Das Angebot reicht von Bastel- und Kreativangeboten, Spiel und Sport, Erlebnisspiele in der Natur bis hin zu gemeinsamen Aktivitäten wie Lagerolympiade oder Kinoabend. Wie immer ist im Programm auch die eine oder andere Überraschung dabei. Für die Eltern findet im Vorfeld ein Informationsabend statt. Die Betreuung der Kinder wird von einem geschulten Team gewährleistet. redWeitere Informationen und Anmeldungen gibt es in den jeweiligen Jugendbüros in Nonnweiler, Telefon (08673) 669 225, Marpingen, Tel. (06853) 922 428, und Nohfelden, Tel. (06852) 809 303.