| 20:25 Uhr

Hunsrückverein
Menschen und Wölfe heulen an der Wolfslandschaft

Auch im Wildfreigehege Wirldenburg heulen die Wölfe.
Auch im Wildfreigehege Wirldenburg heulen die Wölfe. FOTO: Klaus Görg
Kempfeld. (red) Gäste des Wildfreigeheges Wildenburg in Kempfeld lernen am Samstag, 27. Januar, 15.30 bis etwa 18 Uhr den europäischen Grauwolf bei der Wolfsheulnacht kennen. Auf dem Rundweg zur Wolfsblut Wolfslandschaft treffen die Besucher unterwegs auch auf Damwild, Sikawild, Schwarzwild und Rotwild. Das Team des Geheges gibt Erläuterungen zum Thema Wolf und zur Rückkehr der Wölfe nach Deutschland und in die Region.

Ein ganz besonderes Erlebnis an diesem Abend: An der Wolfslandschaft heulen Menschen und Wölfe gemeinsam. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr im Eingangsbereich des Wildfreigeheges. Die Teilnahme kostet zehn Euro für Erwachsene und acht Euro für Kinder.



Anmeldungen bei der Naturpark-Infostelle Wildenburg, Tel. (0 67 86) 72 12.