Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 16:57 Uhr

Blaulicht
Zeuge beobachtet Unfallflucht

Marpingen. Spiegel abgefahren und davon gerauscht. Von red

() Am Montagmorgen hat sich in Marpingen ein Verkehrsunfall ereignet, nach dem sich der Verursacher unerlaubt entfernte. Wie die Polizei berichtet, war der 36-jährige Geschädigte gegen 7.45 Uhr in einer Bäckerei in der Berschweiler Straße, als er von draußen ein Anstoßgeräusch hörte. Unmittelbar darauf betrat ein Zeuge das Geschäft und bestätigte, dass es sich um einen Unfall handelte. Der Außenspiegel an dem als Oldtimer zugelassenen Fahrzeug des 36-jährigen war durch ein in Richtung Marpingen fahrendes Fahrzeug schlichtweg abgerissen worden. Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um den Fahrer eines Autos der Marke Audi gehandelt haben. Nach Polizeiangaben wurde als Teil des Kennzeichens die Kombination „WND-KG“ erkannt. Die Ziffernfolge ist derzeit unbekannt.

Hinweise an die Polizei unter der Tel. (0 68 51) 89 80, oder (0 68 53) 50 27 93.