| 20:03 Uhr

Weihnachtsmarkt
Hübsche Dekorationen für die Winterzeit

Eine Vielfalt an Deko-Artikeln gab es auf dem vierten Berschweiler Weihnachtsmarkt am Stand von Iris und Daniela Meisberger.
Eine Vielfalt an Deko-Artikeln gab es auf dem vierten Berschweiler Weihnachtsmarkt am Stand von Iris und Daniela Meisberger. FOTO: Stefan Hell
Berschweiler. Der vierte Berschweiler Weihnachtsmarkt bot den Besuchern wieder ein großes Angebot kreativer Ideen für die Weihnachtszeit. Von Stefan Hell

Klein, aber fein und gut besucht war der vierte Berschweiler Weihnachtsmarkt im ehemaligen Außenhof der „Bruche Wirtschaft“. Organisiert und ausgerichtet hat das weihnachtliche Zeremoniell die Mini-Garde des VfB Berschweiler und die örtliche Jugendfeuerwehr.


Um eine zentrale Feuerstelle inmitten der kleinen Hoffläche hatten insgesamt acht Teilnehmer ihre Stände und ein Besucherzelt aufgebaut. Wie in den Jahren zuvor präsentierte sich die Veranstaltung als gelungenes Gemeinschaftsprojekt. „Am Auf- und Abbau beteiligen sich alle Aussteller gemeinsam. Wir nehmen nicht die ansonsten übliche Standgebühr und können den Innenhof als auch Küche und Sanitäranlagen in ,Bruche Wirtschaft’ unentgeltlich nutzen. Dafür gilt ein herzliches Dankeschön allen Verantwortlichen, insbesondere Wirtin Christine Hinsberger,“ sagt Nicole Lang-Bröckel von der Mini-Garde.

Neben Glühwein, Gebäck und Plätzchen, süßen Crepes und weiteren Leckereien wurden an den weihnachtlich geschmückten Ständen die unterschiedlichsten selbstgebastelten Waren, angeboten: weihnachtliche Gestecke, kreative winterliche Dekorationen aus Holz und Metall, originelle Futterhilfen für Vögel und vieles mehr. Auch der einsetzende Regen tat der Veranstaltung keinen Abbruch, denn das vor Ort aufgebaute Besucherzelt bot ausreichend Rückzugsmöglichkeiten vor dem schlechten Wetter.



Um 18 Uhr schließlich kam dann auch wie erwartet der Nikolaus (Guido Geisen), der gemeinsame Weihnachtlieder mit den Kindern sang und auch für jeden jungen Besucher ein Geschenk mitgebracht hatte. Nicole Lang-Bröckel von der Mini-Garde und Jugendfeuerwehrleiter Fabian Wagner zeigten sich zufrieden mit dem Besuch und erzielten Erlös. „Wir brauchen dringend zur kommenden Fastnacht neue Tanzkostüme und sind froh, die Finanzierung hierfür mithilfe der heutigen Einnahmen bestreiten zu können“, so das Resumee von Nicole Lang-Bröckel.