| 20:38 Uhr

Blaulicht
Unfallfahrer entlarvt sich selbst

Marpingen. Ein junger Mann aus Illingen hat sich am frühen Sonntagmorgen selbst verraten. Wie die Polizei mitteilt, informierte der 27-Jährige die Polizei in St. Wendel über eine angebliche Sachbeschädigung an seinem Auto, das in Marpingen geparkt gewesen sein soll. Von red

Die Beamten schauten sich den Schaden vor Ort an und stellten fest, dass der Mann selbst einen Unfall gebaut und so seinen Wagen beschädigt hatte.


Da der 27-Jährige vermutlich Alkohol getrunken hatte, musste er die Polizisten auf die Dienststelle in St. Wendel begleiten. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf seinen Führerschein werde er in nächster Zeit verzichten müssen, teilt ein Polizei-Sprecher weiter mit. Zudem werde er sich wegen seiner vermutlichen Falschangaben verantworten müssen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80, in Verbindung zu setzen.