| 20:23 Uhr

Handball-Saarlandliga
Handballer der HSG Nordsaar müssen bei HG Saarlouis II ran

Marpingen. Handball-Saarlandligist HSG Nordsaar muss heute Abend ab 20.15 Uhr in der Stadtgartenhalle gegen die HG Saarlouis II ran. Das Team von Trainer Marko Heidemann belegt mit 16:16 Punkten den sechsten Tabellenrang, gefolgt von Gastgeber Saarlouis II, der mit 15:13 Zählern auf dem siebten Platz rangiert. Von Frank Faber

Mit Jens Staub, Björn Schwab, Sebastian Stoll und Tobias Hans muss Übungsleiter Heidemann weiterhin verletzungsbedingt auf ein Rückraum-Quartett verzichten und wird sein Aufgebot mit Spielern aus der Verbandsligamannschaft auffüllen. Zuletzt bester Saarlouiser Torschütze war Maximilian Hartz, der Sohn des Marpinger Frauentrainers Jürgen Hartz.