| 20:10 Uhr

Handball-Saarlandliga
Handball: Nordsaar wartet vergeblich auf den Gegner

Marpingen. Das für Mittwoch geplante Nachholspiel der Handball-Saarlandliga zwischen der HSG Nordsaar und dem TV Niederwürzbach ist ausgefallen. Zuschauer und Schiedsrichter warteten in der Marpinger Sporthalle, nur die Gäste aus Niederwürzbach erschienen nicht. Von Frank Faber

„Bei uns hat sich niemand gemeldet“, erklärte HSG-Trainer Krzysztof Wroblewski. Laut dem Übungsleiter sei dann später bekannt geworden, dass am gleichen Tag eine E-Mail bei HSG-Männerwart Dirk Leist eingegangen sei. Darin habe der TVN mitgeteilt, dass er keine spielfähige Mannschaft habe.


Leist habe in aller Eile noch versucht, den Klassenleiter zu erreichen, aber vergeblich. „Wir haben von unserer Seite alles getan, jetzt warten wir ab, wie der Verband entscheidet“, sagte Wroblewski. Ursprünglich war die Partie für den 13. Oktober angesetzt, wurde dann auf Bitte des TVN verlegt.

 An diesem Samstag, 17 Uhr, muss der Tabellendritte Nordsaar bei der HG Saarlouis (Zehnter) antreten. Nordsaar ist seit sechs Partien ungeschlagen.