| 20:02 Uhr

Startschuss
Gemeinde Marpingen initiiert eine Ostertombola-Aktion

Marpingen. Wie kann man den lokalen Handel stärken und die Bürger auf die Bedeutung der Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister vor Ort aufmerksam machen? Diese Frage hat sich auch die Gemeinde Marpingen gestellt. Von red

Und jetzt nach eigenen Angaben auch eine  Antwort darauf gefunden. Im Monat vor Ostern startet die Gemeinde in Kooperation mit den Gewerbetreibenden vor Ort eine Aktion. Und so läuft die Ostertombola laut Gemeinde ab: Kunden und Gäste, die im Aktionszeitraum, vom 18. März bis zum 13. April in einem der 35 mitmachenden Geschäfte in der Gemeinde Marpingen einkaufen, erhalten eine Teilnahme-Karte. Wenn Kunden mit dieser Karte in insgesamt vier unterschiedlichen Geschäften einkaufen, können sie an der Verlosung teilnehmen. Insgesamt gibt es Preise im Wert von mehr als 2500 Euro zu gewinnen.


Die eigentliche Tombola, die öffentliche Verlosung der Preise, findet am Palmsonntag während des Familienfests des Kaninchenzuchtvereins Urexweiler, des Fördervereins der Kita Urexweiler und der Gemeinde Marpingen im Brühl in Urexweiler satt. Das Fest startet um 14 Uhr, die Tombola etwa eine Stunde später um 15 Uhr. „Jeder Euro, den Bürger innerhalb der Gemeindegrenzen ausgeben, nutzt ihrer Heimat“, sagt Bürgermeister Volker Weber (SPD).