| 12:57 Uhr

Fastnacht
Drei Fastnachtsumzüge starten in der Gemeinde Marpingen

 Rosenmontagsumzug Marpingen. Foto: Florian Rech/ Gemeinde Marpingen
Rosenmontagsumzug Marpingen. Foto: Florian Rech/ Gemeinde Marpingen FOTO: Florian Rech/ Gemeinde Marpingen
Marpingen. Die Gemeinde Marpingen ist nach eigenen Angaben eine Fastnachtshochburg, gleich drei Umzüge ziehen an den tollen Tagen durch die Dörfer. Von red

Den Anfang macht am Fastnachtssamstag, 2. März, Berschweiler. Die Interessengemeinschaft Berschweiler Faschingsumzug lädt alle zu ihrem sechsten Faasendumzuch im Ortszentrum. Beginn ist um 15.11 Uhr in der Straße „Im Langgarten“. Dort stellen sich die Fußgruppen und Wagen ab 14 Uhr auf. Anschließend wird im Partyzelt und in den Gaststätten im Dorfzentrum weitergefeiert.


Am Fastnachtsonntag, 3. März, rollt dann der einzige Kinder-Fastnachts-Umzug des Landkreises St. Wendel durch Alsweiler. Los geht es hier um 14.11 Uhr. Danach wird im Alsweiler Pfarrheim weiter Kinder-Fastnacht gefeiert.

Der Höhepunkt der Fastnacht in der Gemeinde ist aber laut Verwaltung der Marpinger Rosenmontagsumzug am 4. März. Der Umzug, einer der teilnehmerreichsten im Saarland, startet um 14.11 Uhr und zieht dann durch die Marpinger Ortsmitte. Danach steigen zwei Partys in der Ortsmitte. Eine im Festzelt auf dem Marktplatz. Dort legt ein DJ auf. Die größere Feier findet traditionell in der Aula der Gemeinschaftsschule Marpingen statt. Dort öffnen sich ab 15 Uhr die Tore zur Party. Ab 18.30 Uhr steht dann die Party-Liveband Krachleder auf der Bühne.