| 20:36 Uhr

Einsatz
Blinkende Melder warnten vor Feuer

(evy) Eine Verpuffung im Heizungsraum hat am Freitag in Alsweiler die Rauchmelder in einem Wohnhaus schrillen lassen. Allerdings, so berichtet der St. Wendeler Feuerwehr-Sprecher Dirk Schäfer, waren dies keine gewöhnlichen Melder, sondern solche, die mit visuellem Signal arbeiten. Sie blinken und hupen, denn die Bewohner seien staub-stumm. Nach Angaben von Schäfer gingen sie rüber zu den Nachbarn, welche die Feuerwehr rifen. Die rückte in die Langwiesstraße aus und kümmerte sich um das Feuer.