Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:35 Uhr

Beim „Tag der Viertklässler“ stellt sich Marpinger Schule vor

Marpingen. red

Der "Tag der Viertklässler" steht an der Gemeinschaftsschule Marpingen an diesem Samstag, 16. Januar, an. Von 8 bis 11.45 Uhr haben Schüler der Klassenstufen 4 mit ihren Eltern die Möglichkeit, durch Unterrichtsbesuche, Informationsstände, Führungen, Vorträge und persönliche Gespräche die Gemeinschaftsschule kennenzulernen. Die Gemeinschaftsschule Marpingen ermöglicht ihren Schülern am Schulstandort den Besuch der gymnasialen Oberstufe, die in neun Jahren zum Abitur führt. Am "Tag der Viertklässler" präsentieren sich auch die Mitarbeiter der freiwilligen Ganztagsschule mit ihrer Arbeit. Vor allem während der Pause von 9.35 bis 10.05 Uhr gibt es Gelegenheit, mit Lehrern, Eltern oder auch Schülern ins Gespräch zu kommen. Anmeldung für die Schüler der künftigen Klassenstufe 5 sind vom 17. bis 23. Februar, jeweils von 8 bis 12 Uhr (auch samstags) möglich.

Eine Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe ist für Zehntklässler und deren Eltern am Dienstag, 2. Februar, um 19 Uhr geplant.