| 20:29 Uhr

Schiedsleute
Manfred Stein ist neuer Vorsitzender der Schiedsleute 

Kreis Neunkirchen/St. Wendel. () In der Generalversammlung des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS) Bezirksvereinigung Saarland-Ost wurden die Weichen für die Zukunft gestellt und ein jüngerer Vorstand gewählt. Die Bezirksvereinigung Ost umfasst die Zuständigkeitsbereiche der Amtsgerichte Neunkirchen, Ottweiler und St. Wendel. Der bisherige Vorsitzende Elmar Schneider berichtete von den Fortbildungsveranstaltungen der Bezirksvereinigung. Er ging in seinem Bericht auch darauf ein, wie wichtig dieses Ehrenamt sei. Er dankte den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Horst Baron, Hartmut Ulrich und Elmar Machalitzky, während der Landesvorsitzende Werner Stopp auch Elmar Schneider für seine bisherige Tätigkeit als Vorsitzender dankte. Die Bezirksvereinigung hatte ein Geschenk für die vier ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder vorbereitet. Von red

() In der Generalversammlung des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS) Bezirksvereinigung Saarland-Ost wurden die Weichen für die Zukunft gestellt und ein jüngerer Vorstand gewählt. Die Bezirksvereinigung Ost umfasst die Zuständigkeitsbereiche der Amtsgerichte Neunkirchen, Ottweiler und St. Wendel. Der bisherige Vorsitzende Elmar Schneider berichtete von den Fortbildungsveranstaltungen der Bezirksvereinigung. Er ging in seinem Bericht auch darauf ein, wie wichtig dieses Ehrenamt sei. Er dankte den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Horst Baron, Hartmut Ulrich und Elmar Machalitzky, während der Landesvorsitzende Werner Stopp auch Elmar Schneider für seine bisherige Tätigkeit als Vorsitzender dankte. Die Bezirksvereinigung hatte ein Geschenk für die vier ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder vorbereitet.


Die Direktorin des Amtsgerichts St. Wendel, Birgit Junker, zeigte sich erfreut über die große Anzahl der Teilnehmer an der Veranstaltung. Sie bedankte sich bei den Schiedsleuten für den regen Besuch der Dienstbesprechungen mit den drei zuständigen Amtsgerichtsdirektoren und ihre hervorragende Arbeit der Schiedsleute. Sie verwies darauf, dass die Schiedsleute ihre Tätigkeit als Ehrenamt ansehen, und dass es eine Ehre sei, Schiedsfrau oder Schiedsmann zu sein. Sie sicherte dem neuen Vorstand auch weiterhin gute Zusammenarbeit zu und versprach, auch als Referentin Fortbildungen durchzuführen. Kassierer Horst Baron berichtet von einem guten Kassenbestand. Dem Vorschlag der Kassenprüfung auf Entlastung wurde einstimmig gefolgt.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Manfred Stein aus Landsweiler-Reden gekürt. Der 66-Jährige ist nach eigenen Angaben besonders stolz darauf, dass es gelungen ist, den Altersdurchschnitt des Vorstands von 74 auf 62 Jahre zu senken.



Neuer Vorsitzender ist Manfred Stein (Landsweiler-Reden),sein  Stellvertreter Karl-Heinz Marx (Bliesen). Kassiererin ist Karin Recktenwald (Mainzweiler), Schriftführer Werner Sicks (Niederlinxweiler). Beisitzer sind: Peter Brill (Niederkirchen), Stephan Brück (Eppelborn) sowie Gerd Schmidt (Oberthal). Zu Kassenprüfern wurden Jens Burger (Ottweiler) und Elmar Schneider (Uchtelfangen) gewählt.