| 21:29 Uhr

Jugendpreis des Landkreises geht an den FC Walhausen

St. Wendel. Der FC Walhausen hat den Jugendpreis 2009 des Landkreises St. Wendel gewonnen. Einstimmig hat der Kreistag in seiner Sitzung am Montag den Jugendpreis an den Fußballclub vergeben und damit das Engagement des Vereines bei der Integration behinderter Jugendlicher gewürdigt. Behinderte Kinder spielen in dem Verein in einer Integrationsmannschaft Fußball

St. Wendel. Der FC Walhausen hat den Jugendpreis 2009 des Landkreises St. Wendel gewonnen. Einstimmig hat der Kreistag in seiner Sitzung am Montag den Jugendpreis an den Fußballclub vergeben und damit das Engagement des Vereines bei der Integration behinderter Jugendlicher gewürdigt. Behinderte Kinder spielen in dem Verein in einer Integrationsmannschaft Fußball. Inzwischen gibt es sogar eine Turngruppe, in der behinderte Kinder mitmachen. Der Jugendpreis ist mit 600 Euro dotiert. 14 Bewerbungen für den Jugendpreis waren eingegangen, der unter dem Motto "Engagement vor Ort" stand. Dieses Motto soll nach dem Beschluss des Kreistages auch 2010 beibehalten werden. Allerdings wird es zwei mit mindestens 500 Euro dotierte Preise geben, einen für außerschulische Jugendarbeit und eine für schulische Jugendarbeit. Dafür sprach sich der Kreistag bei Enthaltung der FDP aus. Diese hatte gefordert, die Preise auf jeweils 1000 Euro anzuheben. Die Ratsmehrheit hingegen will darüber erst im zuständigen Unterausschuss diskutieren. vf