| 20:20 Uhr

Jagdgenossenschaft Winterbach beteiligt sich an Aktion Picobello

Winterbach. An der landesweiten Frühjahrsputzaktion "Saarland picobello" beteiligt sich auch die Winterbacher Dorfgemeinschaft. Die Jagdgenossenschaft Winterbach unter dem Vorsitz des stellvertretenden Ortsvorstehers und Jagdvorstehers Horst Schneider hat die Gesamtorganisation der Picobello-Aktion übernommen

Winterbach. An der landesweiten Frühjahrsputzaktion "Saarland picobello" beteiligt sich auch die Winterbacher Dorfgemeinschaft. Die Jagdgenossenschaft Winterbach unter dem Vorsitz des stellvertretenden Ortsvorstehers und Jagdvorstehers Horst Schneider hat die Gesamtorganisation der Picobello-Aktion übernommen. Saubere Straßen, Plätze und Grünanlagen, Spazierwege und Wälder ohne wilde Müllablagerungen - Ziel ist es, der Vermüllung den Kampf anzusagen. Die schöne Landschaft um das Dorf soll von Müll und Unrat befreit werden. Unterstützt vom Umweltamt der Stadt St. Wendel werden sich die Mitglieder der Jagdgenossenschaft, die Jugend-Feuerwehr, die Jugend des Musikvereins, die jugendlichen Fußballer, der Obst- und Gartenbauverein und der CDU-Ortsverband an der Mitmachaktion der Landesregierung beteiligen. Nach Durchführung der Müll-Sammelaktion an den verschiedenen Punkten wird der Müll abgeholt und ordnungsgemäß entsorgt. Ortsvorsteher Gerhard Weiand betont, dass diese Aktion mehr sein soll, als eine bloße Putz- und Aufräumaktion: "Gerade die jungen Bürger unseres Dorfes sollen für dieses Thema sensibilisiert werden." maw