| 20:19 Uhr

In Oberlinxweiler ist die Fastnacht wieder daheim

Oberlinxweiler. "Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt. Dieses Fazit zog der neu gewählte Vorsitzende des Freizeit- und Karnevalsvereins (FuKa) Oberlinxweiler, Dietmar Hell, bei der Generalversammlung. Im Rückblick auf die vergangene und damit erste Fastnachtskampagne des 2007 gegründeten Vereins konnten alle Funktionsträger nur Positives berichten

Oberlinxweiler. "Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt. Dieses Fazit zog der neu gewählte Vorsitzende des Freizeit- und Karnevalsvereins (FuKa) Oberlinxweiler, Dietmar Hell, bei der Generalversammlung. Im Rückblick auf die vergangene und damit erste Fastnachtskampagne des 2007 gegründeten Vereins konnten alle Funktionsträger nur Positives berichten. Im Mittelpunkt der Session 2008/2009 stand die Kappensitzung, mit der die in Oberlinxweiler lange Jahre nicht mehr gepflegte Fastnacht wieder auflebte. Zahlreiche Besuche bei auswärtigen Vereinen trugen zur Kontaktpflege innerhalb der saarländischen Karnevalsszene bei. Für die Zukunft sucht der FuKa die Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, um der Oberlinxweiler Fastnacht noch mehr lokalen Charakter verleihen zu können. Ortsvorsteher Jürgen Zimmer hat dazu seine Unterstützung zugesagt. Wer Interesse hat, in irgendeiner Form mitzuwirken, kann die Vorstandsmitglieder ansprechen. Dass der FuKa Oberlinxweiler auch außerhalb der närrischen Zeit aktiv ist, belegt die Teilnahme am Karnevalistischen Fußball-Turnier in Saarlouis-Roden am 12. Juli; dazu werden noch Mitspieler gesucht. Ferner ist wieder ein Sommer-Zeltlager für Kinder und Jugendliche geplant. Die Garde trainiert derzeit mittwochs unter der Leitung von Miriam Born, die auch eine entsprechende Lizenz hat, im DRK/Feuerwehrübungsraum. Interessierte Kinder ab drei Jahre und Jugendliche (14 und 15 Jahre) können sich bei der Trainerin melden. red


Auf einen BlickDer Vorstand: Vorsitzender Dietmar Hell, 2. Vorsitzender Christoph Heidinger, Schatzmeister Birgit Heidinger, Schriftführerin Ute Denkewitz, Sitzungspräsident/Pressewart Gerald Wind, 1. Orga-Leiter Heiko Marschall, 2. Orga-Leiter Nicole Kirchen, Beisitzer, Hermann Hell, Petra Simon, Kassenprüfer Petra Fischer, Ulla Schulte. red