Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:08 Uhr

Gutes Wochenende für den FC Oberkirchen

Oberkirchen. Mehr als 100 Mitglieder, Freunde und Sponsoren des FC Oster Oberkirchen waren zur Eröffnung der neu gestalteten FCO-Halle am Weiselbergstadion gekommen, die in Eigenleistung in gut zwei Monaten und mehr als 420 Arbeitsstunden renoviert wurde. FCO-Vorsitzender Hans-Josef Keller begrüßte bei der Eröffnung die zahlreichen Gäste. Der 1

Oberkirchen. Mehr als 100 Mitglieder, Freunde und Sponsoren des FC Oster Oberkirchen waren zur Eröffnung der neu gestalteten FCO-Halle am Weiselbergstadion gekommen, die in Eigenleistung in gut zwei Monaten und mehr als 420 Arbeitsstunden renoviert wurde. FCO-Vorsitzender Hans-Josef Keller begrüßte bei der Eröffnung die zahlreichen Gäste. Der 1. Vorsitzende des FCO-Fördervereins, Johannes Bachmann, stellte die Renovierungsarbeiten in der Halle im Detail vor. Der jetzt neu gestaltete Anbau sei vor etwa 30 Jahren errichtet worden, also sei es an der Zeit gewesen, dem Anbau eine neue Innenansicht zu verleihen. So wurden nun der Innenputz und der Anstrich komplett erneuert und eine neue hellere Beleuchtung eingebaut. "Unsere Halle ist attraktiver geworden, um das Vereinsleben in Zukunft noch mehr anzukurbeln. So werden auch noch mehr Festlichkeiten hier stattfinden", sagte der Vorsitzende des Fördervereins Johannes Bachmann. Er sprach den mehr als 20 Helfern und den verschiedenen Firmen als Sponsoren seinen Dank aus. Vom Förderverein selbst wurden allein 5000 Euro in die Renovierungsarbeiten investiert. Die Eröffnung der FCO-Halle an diesem Abend passte gut zu den Spielen der ersten Mannschaft des FCO, die nach einer langen Serie von Niederlagen wieder an ihre früheren Leistungen anknüpfen konnte. Sie gewann eine Woche vorher mit 3:2 gegen den SV Bostalsee und am Eröffnungstag erreichte sie in Uchtelfangen ein 0:0-Unentschieden. Die AH gewann am gleichen Abend mit 2:1 gegen Baumholder. Hans-Josef Keller sprach von neuen Erfolgen in der Bezirksliga unter dem neuen Trainergespann Patrick Klein und Christoph Ruffing. Am 18. und 19. Juli ist das FCO-Sportfest, am 18. August Kirmesfrühschoppen mit der Rentnerband und am 10. Oktober das Oktoberfest mit der Volkshauskapelle. kp