| 22:20 Uhr

Grundschüler sammeln Geld für Klinik-Clowns

St. Wendel. Grundschüler der Nikolaus-Obertreis-Schule sammeln am morgigen Mittwoch, 13. Mai, ab 10.30 Uhr in der St. Wendeler Fußgängerzone Geld für Klinik-Clowns. Start- und Zielpunkt ist der Schlossplatz. Die Kinder nehmen damit am "Tag der Lachwichtel" teil

St. Wendel. Grundschüler der Nikolaus-Obertreis-Schule sammeln am morgigen Mittwoch, 13. Mai, ab 10.30 Uhr in der St. Wendeler Fußgängerzone Geld für Klinik-Clowns. Start- und Zielpunkt ist der Schlossplatz. Die Kinder nehmen damit am "Tag der Lachwichtel" teil. Die Aktion läuft deutschlandweit und steht unter der Schirmherrschaft des Kabarettisten und Kinderarztes Eckart von Hirschhausen. Das Spendensammeln für die Stiftung "Humor hilft heilen" beginnt in der Obertreis-Schule am Mittwoch bereits in der großen Pause um 9.30 Uhr. Dann heißt es: Kuchenverkauf für Kinder. "Das war ein voller Erfolg im vorigen Jahr", sagt Elternsprecherin Heike Kiefer aus St. Wendel. Insgesamt konnten die Schulkinder seinerzeit 900 Euro für Krankenhaus-Clowns sammeln. Ein Teil des in St. Wendel gespendeten Geldes sei nach Homburg geflossen, wo Kinder in der Uniklinik zum Lachen gebracht wurden, so Kiefer. red