| 20:45 Uhr

Fest
Wo die Herzen für die Heimat brennen

Eitzweilers Ortsvorsteher Gerald Linn (links) und Freisens Bürgermeister Karl Josef Scheer (2. von rechts) ehrten die ältesten Teilnehmer Marianne Loch und Ingfried Weber mit je einem Gutschein.

Foto: Sabine Linn/Heimatfreunde
Eitzweilers Ortsvorsteher Gerald Linn (links) und Freisens Bürgermeister Karl Josef Scheer (2. von rechts) ehrten die ältesten Teilnehmer Marianne Loch und Ingfried Weber mit je einem Gutschein. Foto: Sabine Linn/Heimatfreunde FOTO: Sabine Linn/Heimatfreunde
Eitzweiler. Großer Andrang beim Begegnungsfest der Heimatfreunde. Zu diesem Anlass fanden auch Ehrungen von Mitgliedern statt. Das Foto zeigt Eitzweilers Ortsvorsteher Gerald Linn (links) und Freisens Bürgermeister Karl Josef Scheer (Zweiter von rechts), die die ältesten Teilnehmer Marianne Loch und Ingfried Weber mit je einem Gutschein auszeichneten.⇥red/Foto: Sabine Linn/Heimatfreunde Von red