| 20:45 Uhr

Vortragsreihe
Was jeder selbst gegen Gefäßerkrankungen tun kann

Freisen. Mitte September ist im Café Edelstein eine Informationsreihe über Gesundheitsthemen mit dem Schwerpunkt gesunde Lebensführung gestartet. Von red

In der Auftaktveranstaltung referierte Dr. Stefan Feidt zum Thema „Schutz vor Gefäßerkrankungen“. Detailliert schilderte er die Entstehung von Gefäßverkalkungen, Herzinfarkten und Schlaganfällen. „Gefährdet sind Männer mehr als Frauen, Menschen in deren Familien schon Herzprobleme auftraten, übergewichtige Menschen mit einem großen Taillenumfang, Menschen, die sich wenig bewegen und die selten soziale Kontakte haben“, erklärte Feidt. Besonders gefährdet seien auch Raucher, Menschen mit hohem Blutdruck, erhöhtem Cholesterin und Diabetes sowie mit einem hohen Homocysteinspiegel. Basis der Behandlung sind laut Vortrag Medikamente gegen hohen Blutdruck, hohe Cholesterinwerte und hohe Blutzuckerwerte.


„Doch jeder kann selbst etwas dazu beitragen, gesund zu bleiben und die Ursachen dieser Gefäßerkrankungen zu bekämpfen“, sagte Feidt. Hier nannte der Spezialist den Rauchstopp, eine stressfreie Lebensführung mit täglicher Bewegung, eine gesunde mediterrane Ernährung mit ausreichend Omega-3-Fettsäuren und fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. Wer übergewichtig ist, sollte abnehmen. Außerdem sei es sinnvoll, zusätzliche Vitalstoffe einzunehmen. Dr. Feidt erklärte, wie einige Vitamine und Mineralstoffe die Elastizität der Arterien erhöhen.

Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe ist am 11. Oktober um 18 Uhr zum Thema „Bessere Gesundheit durch Vitamine“.