| 11:10 Uhr

Blaulicht
Unfall an Tankstelle mit Fahrerflucht

Symbolfoto.
Symbolfoto. FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
Freisen. Ein Unfall mit Flucht hat sich am Samstagabend gegen 21.45 Uhr auf dem Gelände der Tankstelle in Freisen ereignet. Von Melanie Mai

Soweit der Polizei bislang bekannt ist, standen beide beteiligten Fahrzeuge, ein grauer Pkw der Marke Seat sowie ein weißer Transporter mit Merziger Kreiskennzeichen, an verschiedenen Zapfsäulen der Tankstelle, als der Transporter vom Gelände herunterfuhr und eine so enge Kurve einschlug, dass es zur Kollision mit dem hinteren rechten Kotflügel des Seats kam. Fahrerin soll nach Angaben der Polizei eine etwa 35 Jahre alte Frau mit langen blonden Haaren und von kräftiger Statur gewesen sein. Sie setzte trotz des Zusammenstoßes ihre Fahrt in Richtung Autobahn fort, so die Polizei weiter. Das Fahrzeug war nach Zeugenaussagen mit insgesamt drei Personen besetzt, neben der Fahrerin werden ein etwa gleichaltriger Mann sowie ein etwa zehnjähriges Kind erwähnt.


Hinweise nimmt die Polizei in St. Wendel, Telefon (0 68 51) 89 80, oder der Polizeiposten in Freisen, Telefon (0 68 55) 2 21, entgegen.

>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht