Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Weihnachtsmarkt
Stimmungsvoller Winterabend erfreute viele

Der Nikolaus alias Bernhard Loch beschenkte auf dem Oberkircher Weihnachtsmarkt die zahlreichen Kinder mit Süßigkeiten.
Der Nikolaus alias Bernhard Loch beschenkte auf dem Oberkircher Weihnachtsmarkt die zahlreichen Kinder mit Süßigkeiten. FOTO: Franz Rudolf Klos / B & K
Oberkirchen. Beim Weihnachtsmarkt kam der Nikolaus vorbei und brachte auf einem Rentierschlitten Geschenke.

Es war ein schöner Winterabend beim Weihnachtsmarkt in Oberkirchen. Los ging es mit dem Familiengottesdienst, den Kinder der Grundschule Freisen/Oberkirchen mitgestalteten. Die Kapelle Harmonie sorgte vor und nach der Messe für Musik und spielte anschließend auf dem Pastor-Peter-Haus Platz  Weihnachtslieder.

Nach der Messe füllte sich der Platz zunehmend. Die Kinder erwarteten sehnsüchtig den Nikolaus, der ihnen auf einem Rentierschlitten Geschenke brachte. Die Marktstände boten ein reiches Angebot an Getränken und Leckereien, wie Waffeln, Kartoffelsuppe, Gulaschsuppe, Pizza und Kochwürste. Insgesamt neun Vereine bereicherten den Weihnachtsmarkt. Darunter die CDU, Junge Union und SPD mit kühlem Bier und Glühwein.

Ebenso die Pfarrgemeinde, die Schafskäserei Quackenmühle und die Jahrgänge 1992/1993 und 1999/2000. Deftige Lyonerpfanne gab es am Stand der Freiwilligen Feuerwehr.

Zum Schluss bereiteten Pastor Hanno Schmitt und Ortsvorsteher Roland Becker Zimtwaffeln zu, die zugunsten des Neuanstrichs in der Pfarrkirche kommen. Die Weihnachtsmusik der Musikkapelle Harmonie begleitete die Marktbesucher durch den weihnachtlichen Winterabend.