| 13:11 Uhr

Unfall
Mountainbiker stürzt über Holzstapel auf Radweg

Freisen. Wohl mit Absicht haben Unbekannte Hölzer auf einen Radweg als Blockade gelegt. Ein Radfahrer ist dabei verletzt worden. Von Evelyn Schneider

Wie die St. Wendeler Polizei berichtet, ist ein 28-jähriger Mountainbiker aus der Gemeinde Freisen am Donnerstagmittag gegen 13.20 Uhr einem Waldgebiet oberhalb des Johanneshofes in Freisen gestürzt und verletzt worden. Der Mann fuhr mit seinem Rad auf einem eigens angelegten Trail, als er hinter einer Kurve mit mehreren Rundhölzern kollidierte. Die hatte ein Unbekannter auf den Weg gelegt. Die Polizei geht aktuell davon aus, dass das Hindernis absichtlich aufgebaut wurden und hat dementsprechend ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Mountainbiker konnte die Gefahrenstelle noch selbst entschärfen, musste jedoch anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.


Hinweise an die Dienststelle in St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80 oder den Polizeiposten in Freisen, Tel. (0 68 55) 2 21.