| 21:17 Uhr

Frühling aus der Mausperspektive

St. Wendel. Der Fotoclub Tele Freisen organisierte im Rahmen der saarländischen Fotomeisterschaft 2009 in St. Wendel ein Jugendfotoseminar. Eine Gruppe Jugendlicher aus dem gesamten Landkreis machte sich gemeinsam mit den Betreuern im Stadtbereich auf den Weg, die gestellten Aufgaben foto-kreativ umzusetzen

St. Wendel. Der Fotoclub Tele Freisen organisierte im Rahmen der saarländischen Fotomeisterschaft 2009 in St. Wendel ein Jugendfotoseminar. Eine Gruppe Jugendlicher aus dem gesamten Landkreis machte sich gemeinsam mit den Betreuern im Stadtbereich auf den Weg, die gestellten Aufgaben foto-kreativ umzusetzen. Die Jugendlichen sollten Fotos aus der Mausperspektive machen sowie einen Schnappschuss und den Frühling in St. Wendel im Bild festhalten. In eineinhalb Stunden sollten diese Themen vom Bildmotiv erfasst und schon gleich beim Fotografieren bildgestalterisch möglichst optimal umgesetzt werden. Trotz der widrigen Witterung wurden gute Fotos gemacht, die dann am PC mit einer Bildbearbeitungs-Software in Tonwert, Kontrast und Farbe noch etwas optimiert wurden. Die besten Fotografen in den jeweiligen Kategorien werden noch prämiert. In der Gruppe der bis 16-Jährigen, stehen folgende Sieger fest: Thema "Mausperspektive" Niklas Dannheimer aus Furschweiler, Thema "Schnappschuss" Steffen Klos auf Freisen, Thema " Frühling in St. Wendel" Leo Schall aus St. Wendel. Gruppe 18 Jahre: Thema "Mausperspektive" Jonathan Machert aus Oberlinxweiler. Zu dem Seminar "Fotorallye - St. Wendel", das der Fotoclub Tele Freisen in seiner Seminar- und Workshop Reihe anlässlich der saarländischen Fotomeisterschaft anbot, gab es regen Zuspruch. Bei hervorragendem Wetter schwärmten am Samstagmorgen 36 Fotografen in St. Wendel aus, um die vier Aufgaben der Fotorallye kreativ umzusetzen. Die Themen waren: Ansichten des Mia-Münster-Hauses und der Basilika, Frühling in St. Wendel und Licht und Schatten. Nach drei Stunden aktiven Fotografierens konnten die Fotografen im VHS-Zentrum St. Wendel ihre Fotos mit einem Bildbearbeitungsprogramm noch etwas optimieren. Zu jeder Aufgabe durfte nur ein Foto eingereicht werden. Danach tagte die Jury. Der Fotograf, der nach allen vier Aufgaben die meisten Punkte verzeichnen konnte, war Sieger der Fotorallye. Die erfolgreichen Fotografen waren: 1. Platz Uwe Mahla, Fotoclub Saarwellingen, 2. Platz Günter Müller, Fotoclub Tele Freisen, 3. Platz Emina Theobald, Fotoclub Saarwellingen. Alle Beteiligten hatten großen Spaß bei der Umsetzung der Themen und sind bei der nächsten Fotorallye mit ähnlich kreativen Themen gerne wieder dabei. red