| 10:08 Uhr

Schwerer Unfall
Durch Sackgasse gerast: Zwei Schwerverletzte in Freisen

Polizei ermittelt nach schwerem Unfall (Symbolbild).
Polizei ermittelt nach schwerem Unfall (Symbolbild). FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
Freisen. Noch sind Fragen offen, wie es zu diesem schweren Unfall kam. Nicht einmal ist klar, wer den Wagen überhaupt fuhr. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Notruf bei der St. Wendeler Polizei: Wie ein Sprecher berichtet, wurde seinen Kollegen bereits am Freitag (22. Dezember 2017) gemeldet, dass sich ein schwerer Verkehrsunfall zugetragen habe. Als Ermittler an die Unglücksstelle kamen, fanden sie zwei schwerverletzte Männer vor. Nach bisherigen Ermittlungen waren sie mit ihrem Wagen durch eine Sackgasse in Freisen gerast. Am Ende dieser Nebenstrecke prallte das Fahrzeug gegen eine Mauer. Was unklar bis dahin ist: Wer fuhr das Auto? Dafür benötigen die Beamten Zeugen, die Angaben zum Zwischenfall am späten Nachmittag machen können.



Kontakt zur St. Wendeler Polizeiinspektion: (06851) 8980; Freisener Polizei: Tel. (06855) 221.