| 20:31 Uhr

Meisterschaft
Doppelter Meisterjubel bei Freisener Volleyballerinnen

Ein Grund zum Feiern: Beide Volleyball-Damenmannschaften des SSC Freisen spielten eine starke Saison.
Ein Grund zum Feiern: Beide Volleyball-Damenmannschaften des SSC Freisen spielten eine starke Saison. FOTO: Franz Rudolf Klos Foto-Design- K / Franz Rudolf Klos
Freisen. Der SSC Freisen blickt auf die erfolgreichste Saison seiner Vereinsgeschichte zurück und hat in der Spielzeit 2017/2018 mit der Meisterschaft seiner beiden aktiven Volleyball-Damenmannschaften Historisches geleistet. Von

Der SSC Freisen blickt auf die erfolgreichste Saison seiner Vereinsgeschichte zurück und hat in der Spielzeit 2017/2018 mit der Meisterschaft seiner beiden aktiven Volleyball-Damenmannschaften Historisches geleistet.


Wie der Verein mitteilt, rekrutieren sich beide Mannschaften fast ausschließlich aus Spielerinnen der eigenen Jugend. Dabei konnte die zweite Mannschaft mit der Bilanz von 16 Siegen in 16 Spielen die Meisterschaft in der Landesliga erringen und schlägt in der kommenden Saison in der Verbandsliga auf. Eine sensationelle Runde spielte auch die erste Damenmannschaft in der Regionalliga Südwest. In einem Herzschlagfinale schaffte die Mannschaft den Aufstieg in die Dritte Liga Süd.