| 20:01 Uhr

Schulfest
Beim Oberkircher Schulfest gab’s viel zu erleben

Wer wollte, konnte beim Schulfest in die Rolle eines Feuerwehrmanns schlüpfen.
Wer wollte, konnte beim Schulfest in die Rolle eines Feuerwehrmanns schlüpfen. FOTO: B & K / Franz Rudolf Klos
Oberkirchen. Die Grundschule in Oberkirchen feiert ein ganz besonderes Schulfest. Sie feiert den sogenannten Tag der Retter. Unter der maßgeblichen Regie der Jugendorganisationen der Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, des Technischen Hilfswerkes und der First Responder bot sich in und ums Schulhaus ein spannendes Programm. Von red


Die Kinder konnten die Geräte ausprobieren und sich darin üben, kleine Feuer löschen. Die Besucher erlebten im Laufe dieses Tages, wie schon Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit lernen, sich für andere einzusetzen.

Auch Freisens Bürgermeister, Karl-Josef Scheer (SPD) wies in seinem Grußwort auf die Bedeutung der Hilfkräfte hin und dankte den beteiligten Organisationen, bevor er das neue Klettergerüst gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Fördervereins, Bernd Kreutz, seiner Bestimmung übergab.