| 20:34 Uhr

Gesundheit
Beim Gesundheitsforum geht’s um Orientierungsverlust

Kusel. (red) In der Reihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ ist am 6. Juni um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums Kusel ein weiterer Vortrag geplant. Dr. Ulrich Korell, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin 2 des Westpfalz-Klinikums am Standort II Kusel, informiert über das Thema „Orientierungsverlust im Krankenhaus – Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung“. Von red

(red) In der Reihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ ist am 6. Juni um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums Kusel ein weiterer Vortrag geplant. Dr. Ulrich Korell, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin 2 des Westpfalz-Klinikums am Standort II Kusel, informiert über das Thema „Orientierungsverlust im Krankenhaus – Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung“.


Wenn man operiert wird oder lebensgefährlich erkrankt ist, erfahren viele, insbesondere ältere Patienten, Zeiten von Verwirrtheit, Denkstörungen und fehlender Orientierung im Krankenhaus. „Dies wird seit einigen Jahren eingehender erforscht und die Ursachen zunehmend besser verstanden. Damit ergeben sich auch neue Behandlungsmöglichkeiten und noch wichtiger: Maßnahmen zur Vorbeugung“, heißt es in eine Mitteilung der Klinik. Korell beantwortet im Anschluss an seinen Vortrag weitere Fragen zum Thema.

Der Eintritt ist frei.